IMG_1021

Projekttage in Endenich „Fit for life“

In Tagen nach Pfingsten haben sich die Endenicher Schüler/innen in verschiedenen Projektgruppen mit allem beschäftigt, dass „fit für’s Leben“ macht.

Gesunde Ernährung, Vorbereitung auf das Berufs- und Arbeitsleben, Suchtprävention, Sport und Bewegung, Stressbewältigung und Entspannung… das waren nur einige der Bereiche, in denen die Schüler/innen neue Erfahrungen machen konnten.

Einen wunderbaren – weil auch vom Wetter begünstigten – Abschluss fanden die Projekttage mit unserem Schulfest am Samstag.

Ein Tag im Museum König

Die Unterstufenklassen aus Beuel haben bei einem Malwettbewerb des Museum König teilgenommen und als Preis eine Museumsführung gewonnen.

Hier ein paar Bilder und Kommentare von Schüler/innen:

Am besten hat mir alles gefallen. (Sindi)
Es war schön im Museum. (Noura)
Der Gepard hat mir gut gefallen. (Hafssa)
Ich will noch mal gehen! (Albara)
Mir hat der Nilpferd gut gefallen auf dem ich reiten kann. Und dass wir eingewickelt wurden. (Carlito)
IMG-20160410-WA0004

Teilnahme am Bonner Schulmarathon

Am Sonntag, den 10. April 2016, waren sechs Schülerinnen und Schüler der Rheinschule am Bonner Schulmarathon beteiligt. Dabei haben sie als Staffel jeweils Streckenabschnitte zwischen 5 und 10 km bewältigt.

Mit einer Zeit von 4 Stunden und 22 Minuten konnten die Jugendlichen immerhin 45 Staffeln hinter sich lassen. Herzlichen Glückwunsch von der gesamten Schulgemeinde (und einen Dank an die beteiligten Lehrer/innen, ohne die der Lauf für unsere Schüler/innen nicht hätte stattfinden können).

Klassenfahrt nach Erfurt

Die Klassen OB1 und OB2 sind vom 22. bis 26. Februar 2016 mit Frau Müller, Herrn Schliebach, Frau Simo und Herrn Weick gemeinsam nach Erfurt, der Landeshauptstadt von Thüringen, gefahren. Neben der Besichtigung des Erfurter Doms und der Krämerbrücke standen auch ein Besuch der Kulturstadt Weimar sowie der Gedenkstätte Buchenwald auf dem Programm.

ErfurtGruppeMaus                        Gasse

Am Montag, den 22.02.2016, haben wir uns um 9.45 Uhr am Hauptbahnhof getroffen. Nun ging es endlich los: Der Zug Klassenfahrt nach Erfurt weiterlesen

IMG_6007

Rheinübergreifendes Frühstück

Premiere – die Unterstufenschüler/innen der beiden Standorte haben gemeinsam miteinander gefrühstückt.
Für die Endenicher Kids war das der erste Besuch am Standort Beuel – einmal den Rhein überqueren – für die jüngeren schon ein kleines Abenteuer.
Wenn man den Fotos glaubt, dann war die Stimmung heiter und das Essen lecker.

IMG_6008
Es sollte nicht lange dauern bis zu einer Gegeneinladung.

Und so fanden es die Schüler/innen:

C.: Ich fand es toll, weil es viel zu essen gab. Ich mochte den Jungen neben mir.
S.: Ich fand es toll, dass ich die Kinder von nebenan kennengelernt habe. Alles war toll.
N.: Ich fand es schön, dass die von nebenan gekommen sind. Das Frühstück fand ich schön. Alles war schön.
T.: Es war richtig gut, weil es viel zu essen gab.
A.: Es war gut. Es gab viele Leute.

Danke auch für die freundliche ganzjährige finanzielle Unterstützung des Schülerfrühstücks von Sterntaler e.V.

 

Alle Jahre wieder – Weiberfastnacht in der Rheinschule

Weiberfastnacht – alle Jahre wieder ein herausforderndes Event an beiden Standorten der Rheinschule… Schon seit Wochen wurden in Endenich und Beuel in hektischer Geschäftigkeit Orden gebastelt, Bühnen gebaut, Auftritte geprobt, Schminktipps ausgetauscht, Adventsdeko durch karnevalistischen Wandschmuck ersetzt … was man halt alles so tut, wenn Karneval seeeehr früh im Jahr liegt.

Und wie in jedem Jahr… waren die Veranstaltungen jeweils ein voller Erfolg: Unter dem Motto: „De Rhingschull es startklar – mer rocke dat ehschte Johr“ war in Beuel alles auf Musik und „harte (Rocker)Jungs und Mädels“ eingestellt.

In Endenich hingegen gab es buntes Sammelsurium von ungeübten Auftritten und altbewährten Spielen – und selbstverständlich machten sich auch die Lehrer/innen beim improvisierten „Gangnam-Style“-Tanz angemessen zum Affen.

Links und rechts vom Rhein gab es für sämtliche Auftritte lautstarken Applaus – verdientermaßen, denn Schüler/innen und Lehrer/innen haben wirklich alles gegeben, um auch diese Weiberfastnacht (nahezu) unvergesslich zu machen.

Weitere Bilder folgen…

 

Hauswirtschaftsunterricht einmal anders

Im Rahmen des Hauswirtschaftsunterrichts bzw. der Schülerfirma „SK-Büdchen“ konnten einige Schüler/innen des Standorts Endenich ihre hauswirtschaftlichen und gastronomischen Fähigkeiten als „Caterer“ bei der Verabschiedung der Schulleiterin einer benachbarten Grundschule erproben.

Insgesamt waren 8 Schüler/innen aus der Mittel- und Oberstufe beteiligt – In Vorbereitung und Durchführung angeleitet und unterstützt von Hr. Bechlivanidis, Fr. Eichberger und Fr. Balbo.

Alle Akteure und Gäste waren zufrieden…

 

Adventsfeier in Beuel

Weihnachtsfeier 5Auch in diesem Jahr wurde am Standort Beuel wieder eine große Weihnachtsfeier mit allen Klassen aufgeführt. Dabei konnten auch die jüngsten Schüler der Klassen UB1 und UB2 konnten durch die von ihnen  vorgetragenen Gedichte, Lieder und Tänze begeistern.

„Hicks“ machte der Weihnachtmann – glänzend gespielt von Tim –  im Theaterstück der Klasse UB4.

Weihnachtsfeier 2Der Weihnachtsmann konnte seinen Schluckauf tatsächlich selbst durch den Sternenstaub der Engel nicht loswerden. Erst der Ärger über das möglicherweise ausfallende Weihnachtsfest kurierte ihn.

Die Klassen UB3 und MB3 hatten gemeinsam das Lied „Fröhliche Weihnachten“ einstudiert. Die Sänger aus der Unterstufe wurden gekonnt von Denise und Aron aus der Mittelstufe begleitet.

Weihnachtsfeier 1Lustige Weihnachtsgedichte – hervorragend vorgetragen von den Schülern der Klasse MB2 – rundeten die Feier ab.

Höhepunkt war der Sketch der Klasse OB3. Die Schüler der Klasse von Herrn Döring haben den Saal mit ihrer Form des Liedes „in der Weihnachtsbäckerei“ zum Kochen gebracht.

 

Weihnachtsfeier 3Danke an Alle, die diese tolle Feier organisiert und mitgestaltet haben.

20151215_102406

Kunst an der Kletterwand

Action-Painting

Eine Kletterwand bauen und gleichzeitig kreativ künstlerisch tätig sein… dieses tolle Angebot von Abenteuer Lernen ermöglichte im Jahr 2015 einer Gruppe von Schüler/innen der (nun ehemaligen) Gartenschule vielfältige spannende Erfahrungen.

20151215_104910Mitte Dezember nun wurde das „Ergebnis“ des Projekts – die Kletterwand – feierlich eröffnet. Die Mitarbeiter/innen von Abenteuer Lernen hatten zu diesem Anlass ein sehr abwechslungsreiches Rahmenprogramm vorbereitet – die Schüler/innen konnten also nicht nur die Kletterwand nutzen, sondern auch „Raketen“ bauen, sich selbst an einer Seilwinde hochziehen und – mit Hilfe von Murmeln  – Zufallsbilder malen.

 

20151109_090745

Sankt Martin

Wie in  jedem Jahr war das Martinsfest auch in 2015 ein besonderes Ereignis am Standort Beuel.

Der Beueler St. Martin (Stefan Kern) wurde bereits morgens von den Schüler/innen der Ringstraße mit Gesang begrüßt – er hatte nicht nur leckere Weckmänner für alle dabei, sondern auch genügend Zeit, um mit den Schüler/innen die Martinsgeschichte zu besprechen und Fragen zu beantworten. Vielen Dank für den Besuch.

Am Nachmittag zogen die Schüler/innen mit den selbstgebastelten Fackeln und dem traditionellen Gänsewagen im dem Martinszug durch Beuel, während es sich die Eltern bei Kaffee, Kuchen (und später Suppe) – alles wie immer professionell vorbereitet von der Beueler Schülerfirma – gut gehen ließen.