Schulstation

Seit August 2016 gibt es an beiden Standorten eine so genannte Schulstation.  In der Schulstation wird ein pädagogisches Angebot in Form eines ansprechend, bequem und materialreich ausgestatteten Raumes für persönliche Zuwendung, Ruhe und Beruhigung bereit gestellt.


Genutzt wird dieses Angebot von Schüler/innen, die mit der Teilnahme am Unterricht punktuell (Auszeitraum) oder dauerhaft überfordert sind.
Wir verfolgen mit der Schulstation das Ziel, die Schüler/innen emotional und sozial zu stützen und präventiv tätig zu sein. Die Schüler/innen sollen befähigt werden, ausdauernder oder dauerhafter am regulären Unterricht teilzunehmen.
Ein festes Team, bestehend aus Lehrer/innen, Sozialpädagog/innen  und Honorarkräften betreut und fördert die Schüler.