Lilly, eine Kollegin auf vier Pfoten!

Nun haben wir einen Schulhund, Lilly, ein Jack Russel – chiwauwa Mischling.

Schulen sind Orte der fachlichen und sozialen Bildung, die auf ein selbstständiges und sozial verantwortliches Leben in unserer Gesellschaft vorbereiten. Um diese Ziele zu erreichen, können Tiere im Unterricht sinnvoll sein. Sie stärken die Persönlichkeiten der Kinder, leisten Gesundheitsprävevntion, steigern die Lernmotivation und Konzentration, führen zu einem Abbau von Schulängsten, erweitern die kognitiven Fähigkeiten, machen achtsamer und respektvoller im Umgang mit der Natur und ihren Geschöpfen, fördern die emotionale und soziale Intelligenz. Besonders sinnvoll ist ihr Einsatz an Förderschulen für Schüler mit sozial-emotionaler Entwicklungsstörung.

Ziel ist die Unterstützung des Erziehungs- und Bildungsauftrages der Schule,
und damit hat Lilly verantwortungsvolle Aufgabengebiete, hier einige Beispiele:

  • die Verbesserung der Lernatmosphäre und der individuellen Leistungsfähigkeit.
    pastedGraphic.png Die Anwesenheit des Hundes führt durch seine ruhige Art zu einer positiven
    pastedGraphic.png Veränderung. Das Interesse der Schüler/-innen am Hund motiviert diese zu
    pastedGraphic.png einem ruhigen Verhalten
  • die Steigerung des Empathie-Bewusstseins.
    pastedGraphic.png Der Hund bietet eine besondere Form des sozialen Lernens, da er unmittelbar
    pastedGraphic.png und ehrlich auf Reize in seiner Umgebung reagiert
  • die Steigerung der Verantwortungsbereitschaft.
    pastedGraphic.png Durch die Integration eines Hundes in die Klassengemeinschaft werden
    pastedGraphic.png die Schüler/-innen in die Versorgung des Hundes mit einbezogen.
    pastedGraphic.png Der Hund wird als Motivator (positive Verstärkung) eingesetzt

Es versteht sich von selbst, dass hierzu eine besondere Ausbildung des Tieres erforderlich ist. Nach einem ersten Eignungstest beginnt eine intensive Schulung durch eigens ausgebildete Trainer, und das im Schulgebäude und im Schulumfeld. Denn das ist der Arbeitsplatz des Hundes.
Man kann jetzt schon feststellen: Lilly folgt aufs Wort und hält gesetzte Regeln ein!

Eine enge Beziehung: Handan Karayigit mit Lilly..